PalChang Kampfsportschule

Unser Team

 



Großmeister Dr. h.c. LEE, Keun-Tae

 
1949 in Chou- Buk/ Korea geboren



Dr. Lee Bruchtest
1968 Abitur;
1972 Student Abschluß als Ingenieur (Tiefbau);
1975 Pädagogikstudium;
1977 Übersiedlung nach Deutschland, Gründung einer Sportschule in Gütersloh;
1986 Gründung der Sportakademie LEE in Hannover;
1995 Doktortitel und 10. Dan im Shaolin- Kloster (China),
  entwickelt eine eigene Kampfkunst (Gottesanbeterin)
  Weltrekordhalter in verschiedenen Disziplinen, u.a. Bruchtest von 25 Betonplatten mit dem Kopf.
Graduierungen: Kung Fu 10. Dan
  Tae Kwon Do 9. Dan
  Haidong Gumdo 9. Dan
  Kick Thai Boxing 9. Dan
   
Der Verband der Sport Akademie Dr. Lee in Deutschland eröffnete bereits vor über 30 Jahren in Gütersloh die erste Schule. Seit dieser Zeit entstanden über 40 Schulen mit dem bekannten Namen.
Gründer ist Grossmeister Dr. h.c. Keun-Tae Lee aus Korea, Träger des 10. Dan. Er ist eine bekannte Größe in der Kampfkunstszene, Weltmeister im Kung-Fu und einer der höchstgraduierten Grossmeister weltweit. Zudem vertritt er in Deutschland einige der größten Kampfkunstverbände (u.a. als Präsident des Welt Kampf Kunst Bund/World Martial Arts Federation, International Chinese Kung-Fu Federation, Deutscher Haidong Gumdo Bund, Deutscher Kuksool Hapkido Bund, World Kick Thai Boxing Sport Akademie Dr. Lee).
Neben dem TaeKwonDo und dem Kung Fu widmet sich Dr. LEE auch der Koreanischen Schwertkunst, dem Haidong Gumdo.
Er ist Koreas Vertreter für Deutschland und Präsident der German Haidong Gumdo Association.
Legendär wurde Großmeister Dr. h.c. Keun-Tae Lee vor allem durch seinen spektakulären Kopfbruchtest, dessen Weltrekord er immer noch hält!

Matthias Rex - 5. Dan Taekwondo - 1. Dan Haidong Gumdo


Vorsitzender - Trainer TaeKwonDo
und Haidong Gumdo

Erfolge:
Deutsche Meisterschaft 1996 1. Platz Freikampf
Deutsche Meisterschaft 1997 1. Platz Freikampf
Nord-Ost-deutsche Meisterschaft 1998 2. Platz Formen
Deutsche Meisterschaft 1998 2. Platz Formen
Präsidentencup 1998 1. Platz Freikampf
Deutsche Meisterschaft 1998 1. Platz Freikampf
Deutsche Meisterschaft 1999 1. Platz Freikampf - 3. Platz Formen - 2. Platz Bruchtest
Chae-Cup 1999 1. Platz Freikampf - 1. Platz Formen
Europameisterschaft 1999 1. Platz Freikampf - 2. Platz Formen
Weltmeisterschaft 2000 2. Platz Freikampf
Internationale TKD Championchip 2001 1. Platz Freikampf - 3. Platz Formen
Shaolin Kempo Antwerpen 2001 1. Platz Freikampf



Matthias Rex

Maik Kamin - 3. Dan Taekwondo


Co-Trainer


Erfolge:
Weltmeisterschaft 2016 Hannover 2. Platz Wettkampf
Präsident-Cup 2016 in Lilienthal 2. Platz Bewegungsformen


Maik