PalChang Kampfsportschule

Seminare

"Sport gegen Gewalt" (ein Projekt zur Gewaltprävention an Schulen).

Getreu dem Motto "Sport gegen Gewalt" bieten wir ein Deeskalationsprojekt für Schüler ab der 4. Klasse an. In Marzahn ist unser Trainer-Team längst eine feste Größe, wenn es um anspruchsvolle Projektarbeit zu diesem sensiblen Thema geht. Immer wieder treten besorgte Eltern und Pädagogen an uns heran und fragen:

  • Wie können wir unsere Kinder vor Gewaltverbrechen und Missbrauch schützen?
  • Wie befähigen wir sie dem Alkoholmissbrauch und weiteren Drogen ein klares "Nein!" zu erteilen?
  • Wie erreichen wir ein aufrichtiges und geradliniges Rückgrat bei unseren Kindern?

Nicht selten fehlt es den Jugendlichen an Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Kameradschaftlichkeit. Mobbing und Gewalt sind auf Schulhöfen allgegenwärtig. In einem mit den jeweiligen Lehrern und Schulsozialpädagogen abgestimmten Programm erhalten die Schüler bei uns die Möglichkeit:

  • zu erfahren, wie und warum körperliche Gewalt entsteht,
  • in welchem Zusammenhang stehen Gewalt, Selbstverteidigung und die Verhältnismäßigkeit,
  • ihre Wahrnehmung gegenüber gefährlichen Situationen zu sensibilisieren,
  • gewaltfreie Lösungsstrategien zu erarbeiten,
  • ein Weg zum Ausbruch aus der Gewaltspirale für sich zu entdecken,
  • richtiges Verhalten in Konflikt- und Gewaltsituationen auszuprobieren,
  • ihr Selbstbewusstsein zu steigern und
  • eine Aufklärung über Rechte und Gesetze sowie möglicher Hilfen zu erfahren.

Sowohl die Schüler, als auch ihre Lehrer haben uns in Feedbackrunden mitgeteilt, dass sie sich durch die Teilnahme an diesem Projekt gestärkt und bereichert fühlen.

 


AktuelleSeminare

 

halbjahr